Praxis Dr. Neidhart
Praxis Dr. Neidhart

9. Gesundheits-Check für alle ab 35

Was beinhaltet der Gesundheits-Check?

Nach Vollendung des 35. Lebensjahres haben Männer und Frauen alle zwei Jahre Anspruch auf eine Gesundheitsuntersuchung zur Früherkennung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und Nierenerkrankungen.

Die Untersuchung umfasst:
  • Umfassende Anamneseerhebung einschl. Überprüfung des Impfpasses
  • Erhebung des Ganzkörperstatus,
  • Blutuntersuchung:
    Gesamtcholesterin, Glukose
  • Untersuchung des Urin:
    Eiweiß, Glukose, Erythrozyten, Leukozyten, Nitrit
Warum ist der Gesundheits-Check so wichtig?

Die Gesundheitsuntersuchung spielt in der ärztlichen Betreuung der Patienten eine entscheidende und nicht zu unterschätzende Rolle. Die Chance, den Patienten in regelmäßigen Abständen nicht nur vollständig zu untersuchen, sondern auch in einer ausführlichen Anamnese zu befragen, offenbart Tendenzen und Entwicklungen, die für die frühzeitige Erkennung zahlreicher krankhafter Entwicklungen unersetzlich ist. Lebensgestaltung, Arbeitsplatzbedingungen, familiäre Entwicklungen, aber auch der Verlauf von Laborparametern, Funktionsdiagnostiken von Herz, Lungen oder Stoffwechsel verändern sich oft in kleinen Schritten, aber konstant in eventuell krankhafte Richtungen.
Bei der Früherkennungsuntersuchung werden bei rund jedem zweiten Teilnehmer eine Erkrankung oder Risikofaktoren festgestellt. Frühzeitig erkannt, können die meisten Risikofaktoren durch Verhaltensänderung ausgeräumt werden oder Erkrankungen rechtzeitig behandelt werden. Je rechtzeitiger die Therapie beginnt, desto größer sind die Heilungschancen. Und desto umfassender ist es möglich, die oft lebenslangen Einschränkungen (z.B. bei Herzinfarkt oder Schlaganfall) zu verhindern oder zumindest zu mildern. Der Check-Up 35 ist eine Vorsorge-Untersuchung, für die keine Praxisgebühr erhoben wird.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2010 by Praxis Dr. Neidhart, Konstanz