Praxis Dr. Neidhart
Praxis Dr. Neidhart
6. Langzeit-EKG
Mit Hilfe eines am Oberkörper befestigten Registriergerätes (Mikro-EKG-Gerät) kann ein über bis zu 24 Stunden geschriebenes EKG (Elektrokardiogramm = Herzspannungskurve) mit Zeitregistrierung aufgezeichnet und später computerunterstützt auf Herzrhythmusstörungen, Herzkranzgefäßdurchblutungsstörungen und Herzfrequenz untersucht werden. Aufgrund eines vom Patienten während der EKG-Aufzeichnung geführten Tagesbuches können die Zeiten subjektiv empfundener und durch den Patienten markierten Besonderheiten bei der EKG-Auswertung exakt zugeordnet und bewertet werden.

Aus diesen EKG-Auswertungen kann die medikamentöse Therapie von Herzrhythmusstörungen oder koronarer Herzkrankheit angepasst werden oder die Notwendigkeit einer Herzschrittmacherbehandlung abgeleitet werden.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2010 by Praxis Dr. Neidhart, Konstanz