Praxis Dr. Neidhart
Praxis Dr. Neidhart

21. Ganzheitliche Rückenschule

Konzept

Im Gegensatz zu Krankengymnasten und Sportlehrern soll die ärztliche Rückenschule ein ganzheitliches Konzept darstellen, wobei 4 bis 8 Teilnehmer über 10 Unterrichtseinheiten von 45 Minuten folgende Lerninhalte erfahren: Wissen über Aufbau und Funktion der Wirbelsäule, Erlernen rückengerechter Alltagsverhaltensweisen, Rücken- und Wirbelsäulengymnastik, Haltungsschulung und Selbstkontrolle, Vermitteln von Kenntnissen über geeignete Sportarten sowie Erlernen von Entspannungsübungen, Methoden zur Stressbewältigung.

Die ganzheitliche Sichtweise ist deshalb wichtig, weil eine Großzahl Wirbelsäulenerkrankungen in den Industrienationen als Folge von Stress und statischer Haltung im Haushalt oder Beruf gesehen wird. Des weiteren liegen die Schwerpunkte bei Stressbewältigung und Selbstentspannung, Erlernen von rückengerechten Alltagsverhalten mit Haltungsschulung und ganz wichtig, der Selbstkontrolle in der Übung.

Seit 1997 führe ich gemeinsam mit ausgebildeten Rückenschultrainerinnen und Physiotherapeuten meine ärztlich geleitete ganzheitliche Rückenschule in regelmäßigen Abständen durch. Meine Rückenschulkurse sind von den Krankenkassen anerkannt. Am Kursende erhalten die Teilnehmer bei regelmäßiger Teilnahme eine Rechnung zur Vorlage bei ihrer Krankenkasse betreffend Rückerstattung.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2010 by Praxis Dr. Neidhart, Konstanz