Praxis Dr. Neidhart
Praxis Dr. Neidhart

16. Reisemedizinische Beratung und Impfungen

In Wilhelm Meisters Wanderjahre schreibt J.W. von Goethe: „Unvorbereitetes Wegeilen bringt unglückliche Wiederkehr“. Zielsetzung der Reisemedizin ist die Verbesserung der medizinischen Beratung und Betreuung von Auslandsreisenden. Es gibt mehr als 25 Millionen Reisen pro Jahr von Deutschland in südliche und östliche Länder, etwa 5 Millionen in andere Kontinente – der Bedarf an fundierter reisemedizinischer Beratung wächst ständig. Studien haben gezeigt, dass 60 bis 80% der Tropenreisenden vor der Reise die Gesundheitsvorsorge suchen, oft aber nur unzureichende Beratung finden.

Etwa 1,5 Millionen Reisende werden im Urlaub oder unmittelbar nach der Rückkehr nicht unerheblich oder sogar schwer krank. Eine gute reisemedizinische Beratung und Prophylaxe wird daher immer wichtiger, aber auch immer komplexer. Es bedarf umfangreicher Spezialkenntnisse des Arztes, um dieser Anforderung gerecht zu werden. Deshalb bin ich seit 2001 Mitglied im Forum Reisen und Medizin e.V. und nehme an regelmäßigen Fortbildungen im Bereich der Reise- und Tropenmedizin teil.

Alle Impfungen dürfen von jedem Arzt vorgenommen werden. Die Dokumentation der Gelbfieberimpfung im Internationalen Impfpass ist im Internationalen Reiseverkehr nur gültig, wenn sie von einer staatlich zugelassenen Impfstelle durchführt wurde. Unsere Praxis ist seit 27.10.1998 vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg zur Durchführung von Gelbfieberschutzimpfungen ermächtigt und in dem Verzeichnis der Gelbfieber-Impfstellen registriert. Vorgeschriebene Impfungen müssen im Internationalen Impfpass eingetragen werden.

Die Aufstellung des Impfplanes erfolgt nach Indikation, Zeit, Priorität und Reisedauer, wobei Impfabstände berücksichtigt werden müssen. Sofern eine Gelbfieberimpfung indiziert ist, sollte man mit dieser beginnen. Im Hinblick auf die übliche Zeitdauer bis zum Eintritt der Wirksamkeit sowie auf eventuelle Nebenwirkungen soll das Impfprogramm möglichst 10 bis 14 Tage vor der Reise abgeschlossen sein und sich nach den aktuellen Empfehlungen der Ständigen Impfkommision (STIKO) ausrichten.

Diese STIKO-Empfehlungen sind beim Robert-Koch-Institut, Nordufer 20, 13353 Berlin, Fax: 01888/754-2601, e-mail: info@rki.de kostenfrei oder im Internet unter www.rki.de abrufbar.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright © 2010 by Praxis Dr. Neidhart, Konstanz